Sechs Goldene beim Halloweenturnier

Am Sonntag fand das Halloweenturnier für die U10 und U12, die Kleinsten  im Judo, in Elsenfeld statt. 82 junge Judoka aus Unterfranken und dem hessischen Umland sammelten ihre ersten Kampferfahrungen. Die gute Ausbildung am Untermain konnte man an diesem Wochenende deutlich sehen. Das Niveau ist im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gestiegen, so unser Aschaffenburger Judotrainer Detlef Staffa.

Das Trainerteam Dirk Lichhardt, Jonas Ludwig, Niklas Kern und Detlef Staffa hatte an den zwei Matten und seinen 20 Nachwuchsathleten alle Hände voll zu tun. Sie führten die jungen DJK-Judoka zu 6 Gold-, 5 Silber- und 9 Bronzemedaillen. Bei der Siegerehrung verteilten zwei passend zu Halloween Verkleidete Süßes und ließen schnell den Schweiß des Tages vergessen.

Gold: Julius Schmitz-Winnenthal, Emma Steif, Ben Schlauersbach, Carla Amic (mit Technikerpokal), Lola Aulenbach und Ariana Delyagina.

Silber: Alicia Schulz, Layla Sommer, Jan Gotic, Paulina Plaß und Victoria Lischka.

Bronze: Erik Lichthardt, Valentin Gotic, Lotta Junker, Paula Schmitz, Cara Damnitz, Felix Kruse, Maximilian Margraf, Moritz Reichold, Charlotte Zach.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.