DJK Kids trainieren mit Weltmeistern

Am Samstag fand in Frankfurt unter dem Titel „Ippon Girls“ bzw. „Ippon Boys“ ein Lehrgang mit Sappho Coban (Welt- und Europameisterin der Juniorinnen) und Alexander Wieczerzak (Juniorenweltmeister und EM Bronze 2015) statt. Ein bisschen Chaos herrschte am Anfang, da beim tagsüber stattfindenden Adlercup zu viele unangemeldete Teilnehmer angenommen wurden.  Desweiteren wurde eine Autogrammstunde vorgezogen. Die Schlangen hinter den Weltmeistern waren riesig. Damit verschob sich der Lehrgangsbeginn nochmals nach hinten.

Um 19 Uhr ging es dann endlich los. Der Lehrgang begann mit turnerischen Übungen und Basis-Uchikomis. Hier legten die beiden Weltmeister sehr viel Wert auf den Stemmschritt. Nach dem Aufteilen in die Gruppen fintierte Alexander Wieczerzak einen Basiszug nach vorne mit seinem O-Soto-Gari. Dabei war es ihm wichtig, immer in den Boden nachzugehen. Sappho Coban baute eine methodische Reihe mit Ko-Uchi-Gari auf. Anschließend zeigte sie im Boden noch Juji-Gatame. Alle unsere SportlerInnen ließen sich bereitwillig von den Trainern verbessern und lernten viel dazu, wie man auf den folgenden Bildern sehen kann.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.