Melissa Ostheimer mit Abensberg Deutscher Meister

Melissa_OstheimerAm Sonntag, 6. Dezember 2015, ging Melissa Ostheimer als Fremdstarterin für den süddeutschen Meister Abensberg auf der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in München auf die Matte. Mit ihrer Unterstützung konnte Leipzig mit 4:3, bei einem Sieg von Melissa gegen Vanessa Peters, und im Halbfinale die KG Bad Homburg/JC Wiesbaden ebenfalls mit 4:3 besiegt werden. Auch hier konnte Melissa mit einem Sieg gegen Opitz ihren Teil zum Einzug in das Finale beitragen.

Im Finale gegen den TSV Großhadern erkämpfte Melissa ein Unentschieden gegen Yasmin Bock und gewann mit ihrer Mannschaft mit 4:1 den Deutschen Mannschaftsmeistertitel. Wir freuen uns, dass das Team um unseren ehemaligen Stützpunkttrainer Torsten Gutzeit auf unsere Athletin zurückgegriffen hat, und sie mit ihrer Leistung zum Titelgewinn beitragen konnte. Gratulation an Melissa und das ganze Abensberger Mädelsteam! (ds)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.