Zwei neue Danträger durch Aschaffenburger Kooperation

Fabio_und_Taina-02Am letzten Sonntag fand wieder eine Danprüfung des Bayerischen Judoverbands BJV in Wilhelmsdorf statt. Die lokalen Judoka Taina Haliseva (DJK) und Fabio Peccia (Judokan), die im Juli in Aschaffenburg bereits den Technikteil der Schwarzgurtprüfung abgelegt hatten, traten dort für die Kata an.

Beide haben sich seit dem Sommer unter den Augen von Frank Wagner (Trainer in beiden Vereinen) und Klaus Richter (DJK, Prüfungsbeauftragter des Bezirkes Unterfranken und Danprüfer) auf diesen wichtigen Teil der Schwarzgurtprüfung vorbereitet. Sie haben den 1. Dan mit Auszeichnung bestanden und sind von nun an berechtigt und verpflichtet, den schwarzen Gürtel auf der Matte zu tragen. Gratulation! Nicht zuletzt die Zusammenarbeit der Aschaffenburger Judovereine Judokan und DJK Aschaffenburg mit den guten und häufigen Trainingsmöglichkeiten hat ihren Teil zu diesem Erfolg beigetragen. (ds)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*