Unsere Frauen bereiteten sich auf die Saison vor

Wir – die Landesligamannschaft Frauen der DJK Aschaffenburg – trafen uns am Wochenende des 18./19. Februar zu einem Teambuilding Lehrgang, um die Judosaison gebührend zu starten.

Unter der Leitung von Detlef Staffa begannen am Samstag 13 Frauen mit koordinativen Teamübungen wie Synchronisation an der Koordinationsleiter oder dem Bauen von menschlichen Pyramiden und einigen Judotechniken beispielsweise Korea-Seoi-Nage. Danach stärkten wir uns in der Sportgaststätte des DJK und übergaben unserem Trainer Detlef und der „Team-Mama“ Anja Geburtstagsgeschenke. Abends nach einem kurzen Aufwärmen mit Luftballoneroberung powerten wir uns mit Discorandori aus. Wir ließen den anstrengenden Tag mit einer entspannten Massage welche durch Teammitglied Laura geführt wurde und einer Bilderschow des letzten Kampfjahres ausklingen um dann entspannt zu schlafen.

Doch die Nacht sollte kurz sein, denn gleich am nächsten Morgen, noch vor dem Frühstück, joggten wir bei eisigen Temperaturen gemeinsam durch den Park Schönbusch. Nach einer kurzen Pause gingen wir motiviert zu einem Kraft- und Ausdauerzirkel über, den wir viermal wiederholten. Zum Schluss verbesserten wir unsere Spezial-Wurftechniken und Ura-nage auf der Weichbodenmatte. Erschöpft verabschiedeten wir uns nach einer erfrischenden Dusche mit Vorfreude auf den ersten Kampftag der Mannschaft am 18.03.17. (Anna Alig)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.