Zwei Silbermedaillen in Petersberg

PetersbergAm Sonntag konnten Regina Hirsch  und Andreas Ehret beim Rauschenbergturnier in Petersberg  die Silbermedaille erkämpfen. Regina marschierte an ihrem Geburtstag in der  Gewichtsklasse -57 kg mit drei Siegen direkt ins Finale. Dort ging es gegen eine Gegnerin, die sie im Pool zuvor schon besiegt hatte. Regina ging schnell in Führung, im Verlauf des Kampfes kam es jedoch zu einer Szene, bei der die Kampfrichter eine unerlaubte Technik sahen. Nach längerer Diskussion wurde Regina die Silbermedaille zugesprochen. Nicht zuletzt aufgrund des Trainings im Rahmen der Vorbereitung auf die Landesliga zeigte sich Regina stark verbessert, besonders bei schnellen Ippontechniken.

Andreas Ehret konnte in der Gewichtsklasse -60/-66 kg zwei Siege verbuchen, ehe er sich im Finale dem Mitteldeutschen Meister der U21 geschlagen geben musste. Die Athleten der DJK konnten dennoch hochzufrieden mit zwei Silbermedaillen aus Petersberg zurückfahren. (ds)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.