Pascal Naubereit gewinnt in Darmstadt Gold

Am Wochenende fand in Darmstadt der Heiner-Cup im Judo statt. Das Judo-Traditionsturnier fand am Samstag in den Altersstufen U15, U18, Männer und Frauen statt. Aus der Aschaffenburger Trainingsgruppe gewann Pascal Naubereit bei den Männern bis 90 kg alle seine Kämpfe vorzeitig und krönte sich mit der Goldmedaille. Mit seiner linken Kralle beherrschte er seine Gegner und ließ ihnen mit Uchi-Mata bzw. Harai-Goshi keine Chance.

Lukas Ühlein ging heute das erste Mal bis 60 kg an den Start. Etwas untergewichtig musste er sich gegen die schwereren Gegner erst einmal gewöhnen. Eingekämpft in der U18 startete er dann bei den Männern und ließ gleich zwei Gegner mit Fußwürfen stolpern. Im Finale gegen den Jugendolympiade-Starter (EYOF) Ian Störmer musste er sich mit einem Ura-Nage geschlagen geben – Silbermedaille für Lukas Ühlein.

Seine Mutter Anja wollte ihrem Sohn bis 70 kg in nichts nachstehen und zog taktisch kämpfend mit Festhaltetechniken in das Finale ein und gewann ebenfalls Silber.

Aus unserer Liga-Mannschaft konnte noch Louis Meidel (JC Obernburg, bis 81 kg) bei der U18 Silber und bei den Männern Bronze gewinnen. In der gleichen Gewichtsklasse belegten Tobias Ühlein Platz 5 und Rene Hermann Platz 7.

Alle Sportler konnten ihre Trainingsleistungen abrufen sagte Coach Detlef Staffa. (ds)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*