Hochkarätiger DJB Kata-Lehrgang

IMG_8410Am Sonntag fand bei der DJK Aschaffenburg ein vom Deutschen Judobund (DJB) ausgeschriebener und in jeder Hinsicht hochwertiger Kata-Lehrgang statt. Sowohl die Referenten als auch die mehr als 30 Teilnehmer waren sehr zufrieden und man war sich einig, dass sich die teilweise weite Anreise mehr als gelohnt hat.

Während des Lehrgangs konnten die Teilnehmer sich für eine von zwei Katas entscheiden. Im vereinseigenen Dojo unterrichtete Sebastian Frey, 5. Dan, Mitglied der DJB Kata Kommission, die Kodokan Goshin Jutsu. Sie zählt zu den jüngeren Kodokan Kata im Judo und beschäftigt sich mit dem Thema moderne Selbstverteidigung. Für Judoka eher ungewohnt dabei ist, dass die 21 enthaltenen Techniken sich auch gegen Angriffe mit Schlägen, Tritten, Messer, Stock und Pistole richten.

Auf der in der DJK Sporthalle ausgelegten Mattenfläche beschäftigte sich der Rest der Teilnehmer unter der Leitung von Dr. Magnus Jezussek, 5. Dan, Mitglied der DJK Kata Kommission, sowie Dr. Stefan Bernreuter, 6. Dan, DJB Kata Referent mit der Nage no Kata. Diese enthält 15 verschiedene Wurftechniken und bildet zusammen mit der Katame no Kata das Fundament dieser Übungsformen im Judo. Einzelne Gruppen daraus müssen bereits ab der Prüfung zum 3. Kyu, dem grünen Gürtel gezeigt werden, die vollständige Kata steht im Prüfungsprogramm für den 1. Dan. Dementsprechend war auch die Graduierung der Teilnehmer sehr weit gespannt, vom orange-grünen Gürtel bis zum rot-weißen Gürtel stand alles auf der Matte. Dabei zeigt die Tatsache, dass am Sonntag drei Träger des 7. Dan, zwei Träger des 6. Dans und viele weitere hohe Dan-Grade und Verbandsfunktionäre anwesend waren, wie hochkarätig der Lehrgang nicht nur von Seiten der Referenten sondern auch von Seiten der Teilnehmer war.

Am Ende des Tages waren alle Teilnehmer müde und voll von neuen Eindrücken zu den Katas. Nach dem großen Erfolg steht außer Frage, dass sowohl die DJK als Ausrichter, als auch der DJB als Verantwortlicher weitere Kata-Lehrgänge in Aschaffenburg anbieten werden. Wir freuen uns schon darauf. (cs)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.