Sechs unterfränkische Meistertitel in der U10/U12

Unterfr-U10-12-DJK-020-Sieger-U12Zu Beginn der Herbstferien fand die Unterfränkische Meisterschaft der U10/12 in Iphofen statt. Leider waren einige Kinder schon im Urlaub, aber trotzdem führ die DJK das Turnier mit 14 Judoka an. Betreut wurden sie von Detlef Staffa und Jonas Ludwig. Ein gut organisierter Wettkampf auf drei Matten brachten die beiden Betreuer ganz schön ins schwitzen.

Als erstes ging die U10 auf die 4 mal 4 Meter große Matte. Hier kämpften die Mädels und Jungs gegeneinander. Goldmedaillen holten unsere Sportler/innen, die jeweils von ihren großen Geschwistern unterstützt und angefeuert wurden. Lonne Duckwitz mit großer Schwester Maya, Aurelia Degend mit großem Bruder Kilian und Leo Seifert mit großem Bruder Ben. Dazu gab es noch eine Silber und Bronzemedaille.

In der MU12 kam es zu einem reinen DJK-Finale in der Gruppe M6. Zuvor konnten Ben Seifert und Valentin Gotic jeweils ihre Gegner aus Bad Kissing besiegen. Ein Ko-uchi-maki-komi und ein Tai-otoshi brachte Valentin Gotic den Meistertitel. Luis Liebelt gewann die Unterfränkische Krone kampflos, konnte jedoc die anschließenden Freundschaftskämpfe alle gewinnen. Stark verbessert zeigte sich Nicolas Ehret nach einer überwundenen Grippe. Drei vorzeitige Siege und eine knappe Niederlage gegen den starken Sulzbacher Vincent Bubilo brachte ihm den unterfränkischen Vizetitel.

Als letztes gingen die Mädels FU12 auf das Mattenviereck.  Souverän holte Emma Steif den Unterfränkischen Titel. Silber holte Leonie Kutti, die sich nur ihrer Trainingskameradin Aliya Klein (Tochter unseres Ligakämpfers Jochen Klein vom JC Obernburg) geschlagen geben musste. Dass dabei auch mal laut gelacht wurde zeigt, dass sich die Sportlerinnen gut verstehen und ihre Freundschaft trotz Wettkampf nicht vergaßen.

Insgesamt ein gelungener Auftritt unserer Kleinsten, von denen wir sicher noch viel hören werden. (ds)

Goldmedaille: Lonne Duckwitz (U10-G1), Aurelia Degend (U10-G6), Leo Seifert (U10-G8), Emma Steif (FU12-4), Aliya Klein (JC Obernburg, FU12-5), Valentin Gotic (MU12-6), Luis Liebelt (MU12-8).

Silbermedaille: Sabina Delyagina (U10-G5), Lara Schweikert (Judokan Aschaffenburg, U10-G9), Anna Kuhn (JTC Sulzbach, FU12-2), Leonie Kutti (FU12-5), Charlotte Prams (FU12-7), Nicolas Ehret (MU12-2), Ben Seifert (MU12-6).

Bronzemedaille: Vivien Kutti (U10-G3), Lena Kopf (FU12-4), Marc Bergmann (MU12-3).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.