DJK Aschaffenburg richtet Danprüfung aus

Danpru-Dez-2018-02Auch in diesem Jahr richtete die DJK Aschaffenburg wieder eine Danprüfung aus. Erstmalig konnten wir unsere neuen Wettkampfmatten präsentieren und die drei Prüfungsteams im Dojo, Tischtennisraum und in der Turnhalle zeigten sich begeistert von den tollen Möglichkeiten. Auch eine 50 qm große Aufwärmmatte stand den Prüflingen zur Verfügung.

Unter den Augen von Prüfungsreferent Sven Keidel und dem Vizepräsidenten des BJV, unserem DJK’ler Klaus Richter, sowie sieben weiteren Mitgliedern des Danprüfer-Teams legten am Vormittag auch sechs lokale Judoka Teilprüfungen für den nächsten Dangrad ab. Jonas Ludwig, Carsten Sann, Anne Endres und David Zöller zeigten für den 2. Dan die Katame-no Kata (Bodentechniken), Leona Estenfelder und Theo Aulenbach für den 1. Dan die Nage-no Kata (Wurftechniken). Alle bestanden ihre Prüfungen mit Bravour.

Den 2. Dan bestand an diesem Tag Landestrainer Alex Bauhofer, der 14 Tage zuvor schon zum Regional-Training in Aschaffenburg gewesen war. Gratulation an alle, die am Samstag erfolgreich waren.

Prüfer und Prüflinge lobten die gute Organisation und die gute Infrastruktur mit drei getrennten und damit angenehm leisen Räumen. Es wird sicherlich nicht die letzte Danprüfung in Aschaffenburg gewesen sein. (ds)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.