Frauenlehrgang des Bezirks Unterfranken bei der DJK Aschaffenburg

FL18SV5Zwischen den Jahren fand bereits zum 6. Mal der inzwischen zur Tradition gewordene Frauenlehrgang des Bezirks Unterfranken bei der DJK statt. Frauenwartin Anja Ühlein organisierte auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm mit Judo, Fitness, Selbstverteidigung und Yoga. Als Referenten waren David Flörchinger, Ulli Brand, Tom Junker und als Gasttrainer der ehemalige Bundesliga-Ringer und heutige Fitnesstrainer Lukas Fecher.

Das Programm des Lehrgangs ist gezielt auf weibliche Judoka (und auch Nicht-Judoka) ausgelegt – von der gezielten Verbrennung des Weihnachtsspecks bis zu einer SV-Einheit mit Schwerpunkt Nothilfe war alles dabei. Natürlich kam auch das Judo im Stand und im Boden nicht zu kurz. Hier konnte Ringer Lukas Fecher den Judoka noch einige Tricks aus seiner Sportart zeigen. Den Abschluss bildete eine Yoga-Entspannungseinheit mit Tom Junker. Die über 20 Teilnehmerinnen aus Aschaffenburg, Obernburg, Lohr und dem angrenzenden Hessen ließen den Tag anschließend mit einem gemeinsamen Abendessen in der Vereinsgaststätte ausklingen.

Wir freuen uns schon darauf, zusammen mit dem Bezirk Unterfranken auch im nächsten Jahr wieder einen Lehrgang für Frauen anbieten zu können. Der Termin ist wie immer der letzte Freitag im Dezember – tragt ihn schon einmal in Euren Kalender ein. (aü/cs)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.