Laura Kienbaum auf der Deutschen im Viertelfinale

Am Sonntag fand die Deutsche Meisterschaft der Kadetten U18 in Herne (Nordrhein-Westfalen) statt. Laura Kienbaum, die ihren Skiurlaub um einen Tag verkürzen musste, reiste direkt aus den Bergen an.

Eine etwas andere Vorbereitung mit unserem Trainer Detlef, der sie beim Höhentraining die Pisten hinunterjagte schien zunächst aufzugehen. In der Gewichtsklasse bis 78 kg begann Laura bei ihrer ersten Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft mit einem Haltegiffsieg gegen die Niedersächsin Antonia Schulz. Gegen die Hessin Lina Bickelhaupt gelang ihr dann mit einem Konter der Einzug ins Viertelfinale. Hier musste sie sich jedoch der späteren Vizemeisterin Jule Hempel (Mecklenburg-Vorpommern) mit einem Hüftwurf geschlagen geben. Eine weitere Niederlage in der Trostrunde bescherte der DJK‘lerin am Ende Platz 9. Zwei Siege und zwei Neiderlagen, eine ausgeglichene Bilanz und am Ende unter den besten neun Judoka ihrer Gewichtsklasse in Deutschland – damit war auch Trainer Detlef Staffa sehr zu frieden. (ds)

Deutsche-U18-01 Deutsche-U18-02 Deutsche-U18-03

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.