Alle Teilnehmer holen Medaillen auf der Unterfränkischen U18

unterfraenkische_u18_2018Am Sonntag fand die Unterfränkische Einzelmeisterschaft der U18 in Höchstadt bei Würzburg statt. Die DJK schickte vier Judoka an den Start, die durch Anja Ühlein und Carsten Sann betreut wurden.

Im Gegensatz zu den letzten Jahren war das Teilnehmerfeld der Bezirksausscheidung erfreulich gut besetzt. Sowohl bei den Jungen als auch bei den Mädchen waren die meisten Gewichtsklassen gut genug gefüllt, so dass echte Turnierstimmung aufkam. Für eine ganze Reihe Judoka war es das erste Turnier in der neuen Altersklasse, dementsprechend groß war teilweise die Nervosität. Alle vier Starter der DJK gaben Ihr Bestes, und die Ergebnisse lassen uns motiviert zur Nordbayerischen Meisterschaft in der nächsten Woche in Hof fahren.

Den dritten Platz und Bronze holten sich Kim Gottwald (-57 kg) und Daniel Seitz (-55 kg). Christina Sann (-57 kg) durfte gleich in ihrem ersten U18 Turnier die Silbermedaille mit nach Hause nehmen. Theo Aulenbach (-66 kg) konnte sich ebenfalls den Vizetitel sichern, nachdem er sich in der zahlenmäßig am besten besetzten Gewichtsklasse als Pool-Zweiter ins Halbfinale vorgekämpft hatte, dort seinen Gegner klar besiegte und sich im Finale seinem starken Auftaktgegner aus dem Pool ein zweites Mal geschlagen geben musste.

Aus unserer Trainingsgruppe belegte Lara Schurz (+70 kg), ebenfalls in ihrem ersten Jahr in der U18, den ersten Platz. Wir  gratulieren allen Medaillengewinnern und Qualifizierten für die Nordbayerische Meisterschaft. (cs)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.