Jahreshauptversammlung

Bereits am 28.02.2019 führten wir die Jahreshauptversammlung der Judoabteilung in der DJK Gaststätte “Bei Luciano” durch.

Am Beginn standen laut Tagesordnung der Bericht der Abteilungsleitung (Detlef Staffa), einige Infos aus dem BJV (Klaus Richter) und der Kassenbericht (Diana Scheid).

Im Anschluss wurde die Wahlkommission bestimmt. Kai Staudt und Anja Ühlein führten durch die nächsten Minuten. Mit eindeutiger Mehrheit wurde unser Abteilungsvorstand wieder gewählt. Alter und neuer Abteilungsleiter ist Detlef Staffa. Seine Stellvertreter Klaus Richter und Dirk Lichthardt wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. In den erweiterten Abteilungsvorstand wurden weiterhin Diana Scheid (Kassiererin), Jonas Ludwig (Jugendwart) und Sebastian Staudt (Ligabeauftragter) gewählt.

Es folgte eine rege und kontroverse Diskussion zu den Themen “Erhöhung des Abteilungsbeitrages” und “Familienmitgliedschaft”. Letzlich mehrheitlich wurde die Erhöhung des jährlichen Beitrages der Judoabteilung auf 50,-€ und ein maximaler Familienbeitrag beschlossen.

Die Trainings- und Wettkampfplanung wurde angeschnitten. Die Diskussion und Abstimmung wird in den nächsten Wochen weiter geführt werden.

Hinweisen möchten wir an dieser Stelle auf die kommenden Termine:
05.04.2019 Unterfränkische Einzelmeisterschaft der U15 in der DJK
11.05.2019 Ligakampftag Frauen und Männer
18.05.2019 Offener DJB Kata-Lehrgang
01.06.2019 Ligakampftag Frauen und Männer
07.07.2019 Ligakampftag Frauen
13.07.2019 Sommerfest

Zum Abschluss warfen wir einen kurzen Blick voraus – am 01.05.2020 feiert die Judoabteilung der DJK Aschaffenburg ihr 50 jähriges Jubiläum.

Danke an alle Teilnehmer und Glückwunsch an die neue Abteilungsleitung.

Kommentare sind geschlossen.