Judo im Ganztagsunterricht

Seit dem Schuljahr 2018/19 gibt es an der Christian-Schad-Grundschule in Nilkheim eine Ganztagsklasse. Als Pilotprojekt finden erstmalig Judoeinheiten im Rahmen des Pflichtunterrichts des gebundenen Ganztags statt

Zusammen mit der Klassenleitung betreuen die Trainer der DJK Aschaffenburg die Erstklässler einmal in der Woche für zwei Schulstunden, und bringen ihnen spielerisch Judo bei. Das beinhaltet neben der körperlichen Betätigung natürlich auch die Judowerte, die mithelfen, dass den Zusammenhalt und das Klima in der Klasse zu fördern. Nach dem ersten Halbjahr ist die Zwischenbilanz der Schule positiv:

Schon jetzt zeigt sich bei den Kindern der Ganztagsklasse durch den täglichen Sportunterricht eine Steigerung in Koordination und Konzentration.

Das Main-Echo berichtete im Sonderteil “Unser-Echo” in der vergangenen Woche über das Projekt. Den gesamte Artikel finden Sie hier:

https://www.main-echo.de/unser-echo/gruppen/Christian-Schad-Grundschule;verein0,3480,B::art293497,6662497

Kommentare sind geschlossen.