Weihnachtliche Fackelwanderung durch den Schönbusch

20181216_175138

Am Sonntag fand die Weihnachtsfeier der Judoabteilung auf dem Freigelände der DJK Aschaffenburg statt. Schnee verzauberte das Außengelände in ein schönes Weiß, welches zum Schneeballwerfen und Schneemannbauen einlud. Zum Aufwärmen standen Lagerfeuer, Heizpilz und warme Getränke bereit. Bei Kinderpunsch Lebkuchen und Glühwein kam man schnell ins Gespräch. „Wer ist denn…

Weiterlesen

Die DJK Kids räumen in Elsenfeld ab

Halloween-19

In Elsenfeld zeigten heute 19 Nachwuchsathletinnen und -athleten der DJK Aschaffenburg beim traditionellen Halloween Tunrier, was sie drauf haben – und das ist eine Menge. Einheitlich in schwarzen T-Shirts stellte die DJK bei 58 teilnehmenden Kindern ein Drittel der Anwesenden. Viel Arbeit für unsere Trainer Andrea Schlauersbach, Jonas Ludwig und…

Weiterlesen

Unser Bezirkslehrgang in Elsenfeld

tageslehrgang2018

Noch ein kleiner Nachtrag aus dem April. Judoka Katja Reimann schreibt über den Lehrgang des Bezirks Unterfranken in Elsenfeld, und es hat ihr offensichtlich gefallen :-) Sonntag den 22.4.2018 fand in Elsenfeld ein Tageslehrgang für die Judokinder U10, U12 statt. Für die Mädchen und Jungen, der DJK Aschaffenburg, war das…

Weiterlesen

Fackeln erhellen den Schönbusch

Judoweihnachtsfeier_034-Echo

Eine Weihnachtsfeier besonderer Art erlebten die Judokinder der DJK Aschaffenburg. Mit einem Lagerfeuer und einem leuchtenden Schneemann, der seinen Kollegen, den Weihnachtsmann gleich mitgebracht hatte, fand der Jahresabschluss der Judoabteilung im Freien statt. Weihnachtslieder, Plätzchen und Stollen, sowie Kinderpunsch und Glühwein für die Erwachsenen ließen schnell Weihnachtstimmung aufkommen, auch wenn…

Weiterlesen

Die DJK-Kids holen 28 Medaillen in Obernburg

IMG_4561

Am Sonntag fand das alljährliche Weihnachtsturnier in Obernburg für die Altersstufen U10, U12 und U15 statt, zu dem sich trotz teilweise heftigen Schneefalls erfreulich viele Judoka aus dem süddeutschen Raum eingefunden hatten. Die DJK ist das Turnier des befreundeten Nachbarvereins mit 28 Kindern angefahren, als Betreuer war fast das gesamte…

Weiterlesen